Gruppe von Bitcoin-Transaktionen

Ich bin mir nicht ganz sicher, denn ich bin nicht so vertraut mit Mining, also basiert dies nur auf dem, was ich gelesen habe:

Ein Block ist eine Gruppe von Bitcoin-Transaktionen, wie sie von aktuellen schwebenden Transaktionen gesammelt und von einem Bergmann in einen ständig wachsenden Satz von Blöcken (alias „die Blockkette“) eingegeben wurden. Im Durchschnitt wird alle zehn Minuten ein neuer Block erstellt.

Wahrscheinlich ist die Blockzeit, wie lange ein neuer Block angelegt wird oder wie lange die Transaktion gesammelt wird. Nicht so sicher.

Ich hoffe, wir können eine bessere Antwort darauf finden.

Die Blockzeit ist eine durchschnittliche Zeit. Es ist ein Maß dafür, wie lange es dauert, bis die Hashing-Power des Netzwerks eine Lösung für den Blockhash findet. Die Schwierigkeit wird proportional zur Hashing-Leistung berechnet, so dass die Blockzeit für Bitcoin durchschnittlich 10 Minuten beträgt. In der Realität können die Blockzeiten variieren. Sie ist für jede Crypto-Währung unterschiedlich.

Bitcoin Blockzeit – 10 Minuten

Ätherische Blockzeit – 20 Sek.

Mit einem einfacheren Wort: Blockzeit ist die Zeit, die das Netzwerk benötigt, um einen zusätzlichen Block zu erzeugen, oder die Zeit, die von einem Block zum anderen benötigt wird.

Ein Block ist nichts anderes als eine Reihe von Transaktionen, die zusammengesetzt werden.

Ein Block beim Bitcoin Trader

Es bezieht sich auf den vorherigen Block und die Lösung eines mathematischen Problems.
Das Bitcoin-Protokoll erzeugt durchschnittlich alle 10 Minuten https://www.betrugscheck.net/bitcoin-trader-erfahrung/ einen neuen Block. Bergleute machen jede Sekunde Billionen von Vermutungen und versuchen, den richtigen Wert zu finden, der den Block gültig macht.

Niemand kann genau sagen, wie viel Blockzeit es braucht, um einen anderen zu gewinnen. Das 10-Minuten-Fenster ist nur ein Durchschnitt. Es gibt einen Generationsrechner, der Ihnen sagt, wie lange es dauern kann, einen Block abzubauen.

Eine „Blockzeit“ ist ein Schwierigkeitsgrad, der durch den Algorithmus des Netzwerks festgelegt wird, um die Schwierigkeitsanpassung über die Zeit zu gewährleisten. Alle 10 Minuten (2016 Blöcke) wird damit das Timing überprüft:

old_difficulty*(2 Wochen)/(letzte 2015 Blockzeit)

Wenn die Münzen (50 pro abgebauten Block) im Durchschnitt zu schnell seit der letzten Einstellung erzeugt wurden, wird der Schwierigkeitsgrad erhöht. Ebenso, wenn sie zu langsam erzeugt wurden, wird die Schwierigkeit verringert.